Rauhhaarteckel vom Jägerheiligen FCI

L-Wurf vom Jägerheiligen FCI

Am 30.05.2021 brachte unsere Natti in einer komplikationslosen Geburt 8 Welpen zur Welt.

Es sind 5 Hündinnen und 3 Rüden, die Welpen entwickeln sich prächtig.

Es ist eine Wurfwiederholung zu unserem H- Wurf und I-Wurf, die Welpen aus dieser Verpaarung haben sich zu Wesensfesten, Jagdlich sowohl Anatomisch tollen Dackeln entwickelt.

Alle Welpen sind bereits vergeben.

Die Eltern sind


 Wurfprotokoll


Nr.

Geschlecht

Uhrzeit

Halsbandfarbe

Name

1

Hündin

00:12 Uhr

Orange

Lotta

2

Rüde

00:40 Uhr

Dunkelgrün

Lord-Luis

3

Rüde

01:16 Uhr

Hellblau

Little-Gustav

4

Rüde

02:00 Uhr

Hellgrün

Linus

5

Hündin

03:30 Uhr

Rot

Lady-Paula

6

Hündin

04:27 Uhr

Gelb/Pink

Liesl

7

Hündin

05:20 Uhr

Rosa

Name steht noch nicht fest.

8

Hündin

06:00 Uhr

Lila

Lyra Lilibet


Bilder von der Trächtigkeit und der Geburt.


1. Woche

Natti und die Welpen haben die Geburt gut überstanden.

Die Milchbar ist ordentlich gefüllt und die kleinen nehmen gut zu.


2. Woche

Das Geburtsgewicht ist bereits mehr als verdoppelt. Ab Tag 12 fingen die ersten kleinen Mäuse an die Äuglein zu öffnen. Die erste Wurmkur mussten sie auch schon über sich ergehen lassen, was allerdings auf wenig begeisterung gestoßen ist.

Josephine steht auch schon in den Startlöchern und kann es kaum noch abwarten endlich mit ihnen spielen zu können.


3. Woche

Wir haben angefangen zuzufüttern, die kleinen Raubtiere haben es aber sofort verstanden. Der erste Ausflug in den Garten stand an, auch hier maschierten alle gleich sehr selbstbewusst über die Wiese und erkundeten alles. Auch der erste Kontakt mit Schwarzwild stand an ;-). Und Josephine kann eeeeendlich mit ihnen spielen, es ist immer wieder eine riesen Freude zu beobachten wie liebevoll und zart sie mit den kleinen umgeht. Auch Maja geht sehr liebevoll mit den kleinen um, Paulinchen schaut sich das ganze lieber von weitem an. Wir haben einfach ein tolles Rudel was sich blendent versteht.


 4. Woche

Der Radius wird immer größer, der tägliche Ausflug in den Garten ist ein Muss. Unser komplettes Rudel liebt es, gemeinsam durch den Garten zu toben. Von jung bis alt, alle vereint. Die Kleinen werden von Tag zu Tag mobiler.


5. Woche

Wahnsinn, was die zeit vergeht. Die Kleinen sind schon wieder 5 Wochen alt. Der Garten wird ganz schön auf den Kopf gestellt. Leider hatten wir in den letzten Tagen ziemlich viel regen, aber jede Regenpause wird genutzt und wir gehen nach draußen. Die Kleinen genießen es sehr, sich im Garten auszutoben, mittlerweile wird auch schon das Bällebad genutzt. Aber die absoluten Highlights sind wie bei jedem Wurf die verschiedenen Tunnel und eine Europalette.


Lyra Lilibet vom Jägerheiligen FCI


Lotta vom Jägerheiligen FCI


L........  vom Jägerheiligen FCI


Lady-Paula vom Jägerheiligen FCI


Liesl vom Jägerheiligen FCI

 

Linus vom Jägerheiligen FCI


Little-Gustav vom Jägerheiligen FCI


Lord-Luis vom Jägerheiligen FCI


6. Woche

Die Spiele untereinander werden langsam rauer. Die Zähnchen müssen an den Öhrchen der Geschwister getestet werden. Wir genießen jeden Tag mit den kleinen und versuchen sie bestens auf ihr Leben in ihren Familien vorzubereiten. In den nächsten Tagen werden sie mit uns das erste Mal Auto fahren, mit der Mama an Board fällt alles leichter.