Rauhhaarteckel vom Jägerheiligen FCI

K-Wurf vom Jägerheiligen FCI

Am 28.03.2020 brachte unsere Natti in einer komplikationslosen Geburt 6 Welpen zur Welt. Es ist ein wiederholungswurf zu unserem J-Wurf, es war nicht nur die gleiche Verpaarung auch die Wurfgröße und die Geschlechteraufteilung ist identisch. Es sind 3 Rüden und 3 Hündinnen. Natti hat es wieder super gemacht, sie ist wie wir das von Ihr kennen eine tolle Mama die sich klasse um ihre welpen kümmert.

Alle Welpen sind bereits vergeben.

Nr.

Geschlecht

Gewicht

Uhrzeit

Halsbandfarbe

Name

1

Hündin

338g

14:15 Uhr

Rosa

Kira

2

Hündin

320g

15:15 Uhr

Pink

Kosima

3

Rüde

316g

15:50 Uhr

Grau

Kamerad-Kalle

4

Hündin

350g

16:23 Uhr

Gelb

Kleopatra

5

Rüde

330g

17:07 Uhr

Schwarz

Kalle

6

Rüde

310g

18:10 Uhr

Hellgrün

Konrad

Die Eltern sind

Natter von Rominten FCI

Lz: Sfk, Sp/J, BhFK/95/J, ESw/J, BHP1

Formwert Vorzüglich

Rommel von Rominten FCI

Lz; BhFk/95/J, BhN(D), ESw, Schwhk/J, Sp, Sp/J, SwII, VpoSp, Wa.T

Gebrauchssieger 2019

Formwert Vorzüglich

Natti während der Trächtigkeit.


Während der Geburt.

Unsere anderen drei Mädels waren sehr neugierig und haben das geschehen sehr aufmerksam beobachtet.

1. Woche

Alle Welpen nehmen täglich zu, Natti kümmert sich sehr liebevoll um ihre kleinen. Schwester Josephienchen ist sehr neugierig und schleicht sich manchmal an die Wurfkiste ran um obendrüber zu schauen. Auch vorher hat Sie die Wurfkiste schon genau begutachtet.


2. Woche

Am 11. Tag fing unsere erstgeborene an die Äuglein zu öffen, aber die anderen fünf zogen sofort nach. Pünktlich zu Ostern packten wir die Gelegenheit für ein kleines Fotoshooting. Schon jetzt war es etwas schwierig die kleinen wilden Hummeln unter Kontrolle zu bekommen. Aber trotzdem kann sich das Ergebnis sehen lasse.


3. Woche

Die kleinen werden von Tag zu Tag mobiler und die ersten kleinen Ausflüge aus der Wurfkiste werden unternommen. Die 1000g Marke ist auch schon von unserem kleinen Schwergewicht Kalle geknackt.

Josephine und die Welpen.

Sie ist so liebevoll und zärtlich zu den kleinen und würde am liebsten den ganzen Tag mit Ihnen spielen, sie bleibt immer in der Nähe von den Welpen. Eine tolle große Schwester.

Umzug vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer, dort wartete der große Welpenausflauf und Spieleparadies der fast unser komplettes Wohnzimmer in beschlag nimmt.

Die erste Mahlzeit außerhalb von Mama´s Milchbar gab es auch. Aber am Futternapf musste man unsere Kchens nicht lange bitten, so sind wir es von Natti´s Kinder gewohnt.

 

Alle Familien haben sich in Ihren Welpen verliebt und somit steht jetzt auch fest welcher Welpe wie heißt.

Die Hündinnen:

Gelbes Halsband = Kleopatra vom Jägerheiligen FCI

Rosa Halsband =  Kira vom Jägerheiligen FCI

Pinkes Halsband = Kosima vom Jägerheiligen FCI

Die Rüden:

Grünes Halsband = Konrad vom Jägerheiligen FCI

Graues Halsband = Kamerad-Kalle vom Jägerheiligen FCI

Schwarzes Halsband = Kalle vom Jägerheiligen FCI


5. Woche

Die kleinen werden immer mobiler und Josephine weicht ihnen nicht von der Seite.

6. Woche

Der Garten ist sehr beliebt bei den kleinen, jede freie Minuten verbringen wir mit den kleinen im Garten bei herrlichem Sonnenschein, die Mäuse lieben es.

7. Woche

Auch das Bällebad ist wie bei jedem Wurf das absolute Highlight.

8. Woche

Die kleinen Racker bestehen auf die täglichen Spielestunden im Garten. Wir genießen noch die letzten gemeinsamen Tage.

9. Woche

Zum Abschied noch ein letztes treffen mit Bruder Jean-Paul auf dem Hundeplatz.

Am 03.06.20 packte als erstes Kleopatra vom Jägerheiligen FCI ihr Köfferchen. Das warten hatte für Ihre neue Familie endlich ein Ende und sie konnten Ihre Kleo abholen. Sie lebt jetzt in Nastätten und wird von drei Generationen rundum verwöhnt. Mit Dackel - Mix Dame Tiffy die bereits in der Familie lebt versteht sie sich auch schon gut. Die erste Nacht hat sie gut gemeistert und hat Frauchen bis kurz vor 6 Uhr schlafen lassen.

Am 04.06.20 hat als zweiter unser Konrad vom Jägerheiligen FCI sein Köfferchen gepackt. Er wurde sehnsüchtig erwartet, Konrad lebt jetzt in Mainz dort wartet ein Dackelleben mit rundum Verwöhnprogramm. Mach's gut mein kleiner Schmusebär.

Am 05.06.20 hat uns Papa's Liebling verlassen. Auch für Kalles Familie hat das lange Warten endlich ein Ende. Kalle vom Jägerheiligen FCI lebt jetzt in Frankfurt. Er darf mit Herrchen auf die Jagd gehen. Auch auf ihn wartet ein tolles und aufregendes Dackelleben.


Am 05.06.20 waren es nur noch zwei. Auch Kaiserin-Kosima vom Jägerheiligen FCI hat uns heute verlassen. Kosi lebt jetzt in Aarbergen, unser immer gute Launemäuschen.


           

Langsam wird es sooo ruhig im Haus. Am 06.07.20 hat uns Kamerad-Kalle vom Jägerheiligen FCI verlassen. Er lebt jetzt in Idstein und darf mit Herrchen auf die Jagd gehen. Unser Bub, der vor nichts Angst hat und alles erst mal offen und freudig mit viel Selbstbewusstsein erkundet. Auch für Kalles Familie hat das sehr lange Warten endlich ein Ende. Er wird ein ausgefülltes und glückliches Dackelleben haben, da bin ich mir sicher.


Am 07.06.20 ist unser letztes Kchen ausgezogen. Kira vom Jägerheiligen FCI lebt jetzt in Langenselbold, auch hier hat das lange Warten ein Ende und Frauchen konnte ihre Kira endlich abholen. Die kleine Maus werden wir öfters auf dem Hundeplatz sehen.



            Alle Welpen haben tolle Familien gefunden.