10 Jahre
Rauhhaarteckel
vom Jägerheiligen FCI
Am 26.05.2018 feierten wir unser 10 Jähriges Zwinger Jubiläum.
Es war ein wunderschöner Tag, mit vielen Freunden und Babys aus unserer Zucht. Der Wettergott spielte auch hervorragend mit und wir konnten auf unserem Klubgelände der DTK Gruppe Spessart-Nord bei bestem Wetter feiern. Die Dackel genossen das Freie toben auf dem riesigen Hundeplatz, wobei es nicht ein Mal zu Stänkereien kam. Alle Dackel verstanden sich super und genossen das Zusammensein genauso wie die Menschen. Highlight des Tages war das Dackelrennen, was Hund und Mensch großen spaß bereitete.
Vielen Dank das Ihr alle gekommen seid und unser Jubiläum für uns unvergesslich gemacht habt.


Die fertig geschmückte Lokation.


Die Bilder unserer Nachzucht werden betrachtet.


Betty, Familienhund durch und durch.

Das Buffet ist eröffnet.

Hubert und Conny, Henrys Personal.

Zufriedene Gesichter.





Jetzt kommt auch endlich der Grillmeister zum Essen.

Auch auf dem Hundeplatz kann man es sich bequem machen.


Amelie mit Ihrer Familie.


Die beliebtesten Plätze.


Natti mit Ihren Jungs Hubertus und Henry.


Lord und Natti mit Ihren Kindern Hummel, Hubertus,

Harmonie-Maja und Henry.



Zaungäste am Dackelparadies.


Amigo (Pino) mit seiner Familie.

Henry der hübsche Bub.


Harmonie-Maja mit Vollgas voraus.

Amigo, Graf Leopold und Hummel beschnüffeln sich.

Leopold und Hummel


Meine Mädels und Ich.


Mein schönes Paulinchen.

Graf Leopold hat alles im Blick.

Hubertus, was ein traumhafter Kopf.

Amigo ist mit seinen 10 Jahren fit wie ein Turnschuh.

Dackelrennen

Die beiden an der Kurbelmaschine.

Beim ersten Versuch war Gräfin Emma schneller als die Kurbler, dicht dahinter Graf Leopold und Amelie.

 Gräfin Emma, Graf Leopold und Amelie


Gegen Rennmaus Emma hatte der erst 10 Monate alte Hubi keine Chance.

Aber er hat alles gegeben der kleine Kämpfer.

 Ähhhm gleich hab ich dich.

Amelie legte einen Frühstart ab.

 Amelie mit vollgas voraus.

 

Auch unseren Langhaarigen Freunde durften natürlich mitmachen.

Hier lag Gerti dicht vor Ihrer Tochter Avalon.

 Benedict(Toni) und Cindy

 Cindy gibt alles.

 

Amelie und Langhaar Teddy.

 

 

Gräfin Emma und Teddy im Kampf um Platz 1. Emma hat Teddy hinter sich gelassen und gewann das Dackelrennen.

 An zu wenig Anfeuerung hat es nicht gehapert.

 Die Brüder Henry und Hubertus.

Henry gibt alles, aber Hubi hat Ihn hinter sich gelassen.

 

 Henry fast frei schwebend.

 Hubi ist eine Ohrlänge voraus.

 

Der Nachtisch


1  

 

 Vielen, vielen Dank für die tollen Geschenke.