Rauhhaarteckel vom Jägerheiligen FCI
Jägerin-Jule vom Jägerheiligen FCI
Am 21.11.2019 wurde auch Jägerin-Jule vom Jägerheiligen FCI abgeholt. Auch Jule geht mit Herrchen auf die Jagd. Sie hat sich gleich sehr wohlgefühlt, wie man auf den Bildern sehen kann. Dackelmann Jack hat Julchen gleich um den Finger gewickelt, die beiden sind schon in kürzester zeit zu einem unzertrennlicen Team zusammen gewachsen.
Jule wohnt ganz in der Nähe von Inspektor-Hermann und hat ihn auch schon öfter in seinem zuhause besucht, auch die beiden verstehen sich super.
Lz: Sfk, Sp/J 100 Punkte 1. Preis Tagessieg
Formwert sehr gut

Jule und Philipp fleißig beim üben.


Jule mit ihrer neuen Freundin.

Jule nach erfolgreicher Nachsuche.

 Hier hat sie die Brauchbarkeitsprüfung mit bravour bestanden.

Jule mit ihren Kumpels im Eiscafe.
Eine hübsche Maus ist Julchen geworden, Kumpel Jack und Jule sind unzertrennlich.

So lässt es sich aushalten, da wird ohne schlechtes gewissen Frauchen die Liege geklaut.

Jule on Tour, auch die Cabrio-sasion ist eröffnet.

Julchen zu besuch bei Inspektor-Hermann.

Jule ließt mit ihrem Herrchen den Untertaunus Jäger in dem ein schöner Bericht über Jule und Ihr Herrchhen stand.

Von Anfang und auch jetzt bei der Arbeit dabei.


Das Dreamteam Jule und Jack.

Jule ist meiner Maja so ähnlich. So eine süße Maus.

Jule und Jack unzertrennlich, egal ob zuhause oder auch beim üben für die Schussfestigkeit.

Jule, Jack und Inspektor-Hermann nach dem toben, fix und fertig.


Jules erste Reitstunde, als hätte sie nie etwas anderes gemacht.

Jule hat sich schon super eingelebt.